Das Fortdress Group Lexikon –
Immer einen Schritt voraus!


Begriffe Rund um Arbeitsschutz, Kälteschutz und mehr erklären wir Ihnen hier ganz unkompliziert in unserem Lexikon.

A B C D E F G H I K L M N P R S V W Z

Lexikon Navigation

P

6 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

Patchlogo / Transferlogo

Ein Patchlogo oder Transferlogo bezeichnet ein grafisches oder textliches Logo, das mittels einer speziellen Transfer-Technik auf Textilien aufgebracht wird. Anders als beim Direktdruck wird das Logo zunächst auf ein Trägermaterial gedruckt oder gestickt und anschließend durch Hitze oder andere Verfahren auf das gewünschte Textil übertragen. Dies sorgt für eine dauerhafte und hochwertige Anbringung des Logos, wobei der Tragekomfort des Textils erhalten bleibt.

Patte

Eine Patte in der Bekleidung ist ein Überlappungselement, das oft aus dem gleichen Material wie das Kleidungsstück selbst gefertigt ist. Sie besteht aus einem Stück Stoff, das auf eine Seite des Kleidungsstücks genäht oder auf andere Weise befestigt wird und dann überlappt oder gefaltet werden kann.

Pick-by-Voice (Sprachgesteuerte Kommissionierung)

Pick-by-Voice, auch sprachgesteuerte Kommissionierung genannt, ist eine Technologie, bei der Lagermitarbeiter über ein Headset mit einem Computersystem kommunizieren. Dieses System gibt mündliche Anweisungen über die zu entnehmenden Artikel, während die Mitarbeiter per Spracherkennung Bestätigungen oder Korrekturen an das System zurückmelden.

Pilling

Pilling bezieht sich auf das unerwünschte Auftreten von kleinen Knötchen oder Fasern auf der Oberfläche von Textilien. Diese Knötchen können das Erscheinungsbild von Stoffen beeinträchtigen und die Oberfläche uneben oder abgenutzt aussehen lassen.

Polyester

Polyester ist eine Kategorie von Polymeren, die zu den synthetischen Fasern zählen. Es handelt sich um eine der am häufigsten verwendeten Fasern in der Textilindustrie und zeichnet sich durch seine Langlebigkeit, Festigkeit und Beständigkeit gegen viele Chemikalien aus.

Polyurethan

Polyurethan (PU) ist ein vielseitiges Polymer, das für seine Elastizität, Haltbarkeit und Vielseitigkeit in verschiedenen Anwendungen bekannt ist. Es entsteht durch die chemische Reaktion von Polyolen und Isocyanaten. Es zeichnet sich durch eine hohe Beständigkeit gegen Abrieb, Öle, Fette und Lösungsmittel aus. Es ist zudem flexibel, elastisch und wasserbeständig. Diese Eigenschaften machen es zu einem idealen Material in verschiedenen Bereichen. Polyurethan wird häufig als Beschichtung oder Schaumstoff in Produkten verwendet, um Haltbarkeit und Komfort zu gewährleisten.