Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


1. Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (AGB) enthalten die Bedingungen zwischen Ihnen und uns, der Firma Fortdress Group GmbH, Duisburger Str. 4, 57234 Wilnsdorf, Deutschland (Amtsgericht Siegen, HRB 12467, Geschäftsführer Matthias Lauber, Jerry Lauber, Sebastian Lauber, USt.-IdNr. DE281123191) – nachfolgend auch Verkäufer“ genannt – ausschließlich geltende Bedingungen, soweit diese nicht vorliegen durch schriftliche Vereinbarungen zwischen den Parteien geändert werden. Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend auch „Kunde“) mit uns hinsichtlich der von uns in unserem Online-Shop dargestellten Waren und/oder Leistungen online oder per Fax/E-Mail, telefonisch oder sonstige Kommunikationswege abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.
1.2
Änderungen dieser AGB werden Ihnen schriftlich, per Fax oder per E-Mail mitgeteilt. Widersprechen Sie dieser Änderung nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung, gelten die Änderungen als von Ihnen angenommen. Über das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens im Falle einer Änderung der AGB werden Sie gesondert informiert.
1.3 Soweit gegenüber Unternehmern
abweichende Regelungen dieser AGB gelten, wird hierauf gesondert hingewiesen. Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

2. Registrierung als Benutzer

2.1 Ihre Registrierung in unserem Online-Shop ist kostenlos. Ein Anspruch auf Zugang zu unserem Online-Shop besteht nicht. Teilnahmeberechtigt sind nur unbeschränkt geschäftsfähige Personen. Auf unser Verlangen müssen Sie uns eine Kopie Ihres Personalausweises zusenden. Für die Zulassung füllen Sie das Anmeldeformular auf unserer Website elektronisch aus und senden es uns zu. Sie müssen die für die Registrierung erforderlichen Daten vollständig und wahrheitsgemäß angeben. Bei der Registrierung wählen Sie einen persönlichen Benutzernamen und ein Passwort. Der Benutzername darf keine Rechte Dritter, sonstige Namens- und Markenrechte oder die guten Sitten verletzen. Sie sind verpflichtet, das Passwort geheim zu halten und keinesfalls an Dritte weiterzugeben.
2.2
Abgesehen von der Erklärung Ihres Einverständnisses zur Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist Ihre Registrierung mit keinerlei Verpflichtungen verbunden. Unter Mein Kontokönnen Sie Ihren Eintrag jederzeit löschen. Allein durch die Registrierung bei uns besteht keine Verpflichtung zum Kauf der von uns angebotenen Waren.
2.3
Wenn sich Ihre persönlichen Daten ändern, sind Sie selbst für deren Aktualisierung verantwortlich. Alle Änderungen können online nach dem Einloggen unter „Mein Konto“ vorgenommen werden.

 

3. Datenschutz

3.1 Alle von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (Anrede, Firmenname, Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Faxnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden von uns ausschließlich gem. den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts.
3.2 Ihre
personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden nur zur Abwicklung der zwischen Ihnen und uns geschlossenen Kaufverträge verwendet, beispielsweise zur Lieferung von Waren an die Adresse, die Sie angegeben haben. Eine weitergehende Nutzung Ihrer Bestandsdaten für Zwecke der Werbung, Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote bedarf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Sie haben die Möglichkeit, diese Einwilligung vor Abgabe Ihrer Bestellung zu erteilen. Diese Einwilligungserklärung ist vollkommen freiwillig und kann auf unserer Website jederzeit von Ihnen abgerufen und widerrufen werden.

3.3 Ihre personenbezogenen Daten, die erforderlich sind, um die Nutzung unserer Angebote zu ermöglichen und abzurechnen (Nutzungsdaten), werden zunächst ebenfalls ausschließlich zur Abwicklung der zwischen uns geschlossenen Kaufverträge verwendet. Solche Nutzungsdaten sind insbesondere die Merkmale zu Ihrer Identifikation als Nutzer, Angaben über Beginn und Ende sowie über den Umfang der jeweiligen Nutzung und Angaben über die von Ihnen als Nutzer in Anspruch genommenen Telemedien. Diese Nutzungsdaten werden wir ferner für Zwecke der Werbung, Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Telemedien verwenden, um unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile zu erstellen. Sie sind berechtigt und haben die Möglichkeit, dieser Verwendung Ihrer Nutzungsdaten unter Mein Konto“ zu widersprechen. Es werden in keinem Fall Nutzungsprofile mit den entsprechenden Daten zusammengeführt.
3.4
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: https://fortdress-group.com/Rechtliches/Privacy-und-Privacy/ 
3.5
Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt wurden, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck, zu dem sie uns anvertraut wurden, erfüllt ist. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.
3.6 Wenn Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden sind oder diese unrichtig geworden sind, veranlassen wir
im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften auf Grundlage einer entsprechenden Weisung die Löschung, Berichtigung oder Sperrung Ihrer Daten. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

 

Fortdress Group GmbH

Duisburger Straße 4

57234 Wilnsdorf

+49 (0) 2739 47 979 0

info@fortdress-group.com

 

Links zu anderen Websites
Soweit wir von unserer Website auf Websites Dritter verweisen oder verlinken, können wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte sowie die Datensicherheit dieser Websites keine Gewähr und Haftung übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.

 

4. Vertragsschluss

4.1 Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden. Alle Angebote des Verkäufers sind freibleibend. Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren und die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen auf unserer Website.
4.2
Der Kunde kann das Angebot über das in unseren Online-Shop integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren und/oder Leistungen in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren und/oder Leistungen ab der Bestellvorgang profitiert.
4.3
Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen,
• indem
er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) zusendet, wobei der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist, oder
indem er die bestellte Ware an den Kunden liefert, wobei der Eingang der Ware beim Kunden maßgeblich ist, oder
indem er den Kunden nach Abgabe der Bestellung zur Zahlung auffordert.
Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

4.4 Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach Absendung des Angebots durch den Kunden und endet mit Ablauf des fünften Tages nach Absendung des Angebots.
4.5
Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über das Online-Bestellformular des Verkäufers kann der Kunde seine Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Zudem werden alle Eingaben vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.
4.6
Für den Vertragsschluss stehen nach entsprechender Auswahl durch den Kunden ausschließlich die Sprachen Deutsch und Englisch zur Verfügung.
4.7
Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, damit unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E -Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde beim Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E - Mails zugestellt werden können.

Bei einer Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 10 Schritte:

     1. Sie registrieren sich als Kunde oder bestellen bequem über unseren Gastzugang.
    
2. Sie wählen die gewünschten Artikel aus und legen sie in den Warenkorb.
    
3. Sie geben Ihre Rechnungsadresse und/oder Lieferadresse ein.
    
4. Sie wählen die Versandart.
     5. Sie
wählen die Zahlungsmethode.
    
6. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Bestellung noch einmal zu überprüfen.
    
7. Sie schließen Ihre Bestellung ab.
    
8. Wir senden Ihnen eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung eingegangen ist.
     
9. Wir versenden Ihre Ware. 
  
10. Je nach Zahlungsbedingungen bezahlen Sie Ihre Rechnung.

4.8 Der Kunde kann seine Bestellung statt über das Online - Bestellformular auch per Telefax/E-Mail, telefonisch oder auf anderem Kommunikationsweg aufgeben. Dazu sendet uns der Kunde zunächst eine Produktanfrage. Wir unterbreiten dem Kunden ein verbindliches Angebot, das der Kunde innerhalb von 5 Kalendertagen annehmen kann. Nimmt der Kunde unser Angebot an, erhält er von uns eine Auftragsbestätigung. Im Übrigen gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch für diese Bestellart.  

 

5. Speicherung des Vertragstextes

Bei der Abgabe eines Angebots über das Online - Bestellformular des Verkäufers wird der Vertragstext vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nebst den vorliegenden AGB in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugeschickt Bestellung wurde verschickt. Zusätzlich wird der Vertragstext auf der Website des Verkäufers archiviert und kann vom Kunden über sein passwortgeschütztes Kundenkonto unter Angabe der entsprechenden Login-Daten kostenlos abgerufen werden, sofern der Kunde ein Kundenkonto angelegt hat im Online-Shop des Verkäufers vor Absenden seiner Bestellung durch den Verkäufer angelegt hat.

 

6. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum. Der Kunde ist befugt, unsere Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterzuverkaufen. Der Kunde tritt hiermit alle daraus entstehenden Forderungen gegen Dritte in Höhe des jeweiligen Rechnungswertes (einschließlich Mehrwertsteuer) im Voraus an uns ab. Ungeachtet dieser Abtretung bleibt der Kunde zur Einziehung der Forderungen berechtigt (erweiterter Eigentumsvorbehalt).

 

7. Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Weitere Informationen: https://fortdress-group.com/de/Rechtliches/Widerrufsrecht-Retouren/

 

8. Preise und Zahlungsbedingungen

8.1 Sofern sich aus unserem unverbindlichen Angebot nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Nettopreise zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer, die ebenfalls gesondert ausgewiesen wird. Für alle Lieferungen nach Deutschland kommt eine zusätzliche Versandkostenpauschale von 6,90 Euro inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer hinzu. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten sind in der jeweiligen Produktbeschreibung bzw hier gesondert angegeben: https://fortdress-group.com/Rechtliches/Versand-Zahlungsbedingungen/
8.2
Dem Kunden stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die im Online-Shop des Verkäufers angegeben werden.

8.3 Sämtliche Rechnungen sind mit Erstellung fällig und binnen 14 Tagen netto zahlbar.

8.4 Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsschluss fällig.
8.5
. Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte ist der Rechnungsbetrag sofort mit Vertragsschluss fällig. Die Zahlungsart Kreditkarte wird in Zusammenarbeit mit PayPal Plus abgewickelt, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. PayPal Plus zieht den Rechnungsbetrag vom angegebenen Kreditkartenkonto des Kunden ein. Im Falle der Abtretung kann mit schuldbefreiender Wirkung nur an PayPal Plus geleistet werden. Die Belastung der Kreditkarte erfolgt unmittelbar nach Absendung der Bestellung des Kunden im Onlineshop. Auch bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkartenzahlung via PayPal Plus bleiben wir zuständig für allgemeine Kundenanfragen zB zur Ware, Lieferzeit, Versendung, Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -sendungen oder Gutschriften.

 

9. Preisgültigkeit und -anpassungen

Alle Katalogpreise verstehen sich rein netto zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer ab Lager. Fortdress Group GmbH behält sich das Recht vor jederzeit Preise zu erhöhen. Gegenüber Forderungen von Fortdress Group GmbH sind Aufrechnungen oder Zurückbehaltungsrechte ausgeschlossen, es sei denn, dass dem Kunden rechtskräftig festgestellte Gegenansprüche zustehen oder Gegenansprüche unbestritten oder von Fortdress Group GmbH schriftlich anerkannt worden sind. Für Projekte können hiervon abweichende Zahlungsbedingungen vereinbart werden.

 

10. Zahlungsverzug, Abnahmeverweigerung und Rücksendungen

Fortdress Group GmbH ist berechtigt, für jede Mahnung eine Bearbeitungsgebühr von 2,50 € in Rechnung zu stellen. Im Falle eines Zahlungsverzuges werden darüber hinaus jegliche Forderungen von Fortdress Group GmbH gegenüber dem Kunden zur sofortigen Zahlung fällig, auch soweit diese im Einzelnen gestundet oder aufgrund anderweitiger Fälligkeitsvereinbarung noch nicht fällig waren. Wird die Kaufsache nach Versendung oder Anzeige der Versandbereitschaft von dem Käufer nicht abgenommen, so gehen alle zusätzlich entstehenden Kosten zu Lasten des Käufers. Bei vorübergehender Abnahmeverweigerung wird unbeschadet der Forderung höherer nachgewiesener Kosten pro angefangenen Kalendermonat der Lagerung 1⁄2 % des Rechnungsbetrages für Lagerkosten in Rechnung gestellt. Fortdress Group GmbH ist berechtigt aber nicht verpflichtet dem Kunden eine Abnahmefrist zu setzen, nach deren erfolglosem Ablauf Fortdress Group GmbH berechtigt ist unter Forderung von Schadenersatz vom dem Vertrag zurückzutreten. Nimmt der Käufer die Kaufsache endgültig nicht ab oder tritt Fortdress Group GmbH nach erfolgloser Fristsetzung für die Abnahme vom Kaufvertrag zurück, so ist Fortdress Group GmbH berechtigt vom Käufer als pauschalen Kosten- und Schadenersatz 15% des Rechnungswarenwertes zu fordern. Rücksendungen müssen postalisch frei sein und werden von uns nur nach vorheriger Genehmigung angenommen. Rücksendungen der Warenlieferung müssen innerhalb von 14 Tagen erfolgen, nach diesem Zeitraum verfällt das Rücksenderecht. Sonderbestellungen und Sonderanfertigungen sind von der Rücknahme ausgeschlossen. Alle Warenrücksendungen müssen im Original erfolgen und unterliegen einer Wiedereinlagerungsgebühr in Höhe von 15%. Soweit im Vorstehenden pauschalierter Schadenersatz geregelt ist, bleibt dem Käufer die Möglichkeit des Nachweises erhalten, dass Fortdress Group GmbH kein oder nur ein geringer Schaden entstanden ist.

 

11. Lieferbedingungen

11.1 Von Fortdress Group GmbH genannte Lieferzeiten sind unverbindlich. Soweit von Fortdress Group GmbH Lieferzusagen mit festen Terminen gegeben werden, wird hierdurch kein Fixgeschäft begründet. Die Nichteinhaltung von Lieferfristen durch Fortdress Group GmbH berechtigt den Kunden nicht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Falle von Streik, Aussperrung, Krieg, höherer Gewalt oder sonstiger von Fortdress Group GmbH nicht zu vertretender Behinderung ist Fortdress Group GmbH berechtigt, die Lieferung ganz oder teilweise nachträglich abzulehnen oder hinauszuschieben und/oder ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten, ohne dass hieraus Nachlieferungs- oder Schadenersatzansprüche des Kunden entstehen. Fortdress Group GmbH ist, soweit nicht anders schriftlich vereinbart worden ist, jederzeit berechtigt, Teillieferungen zu erbringen und zu fakturieren. Bei Versendungskauf erfolgt Versand ab Lager stets auf Gefahr des Kunden und zwar auch dann, wenn frachtfreie Lieferung im Einzelfall vereinbart ist oder Teillieferungen vorgenommen werden. Fortdress Group GmbH haftet nicht für Transportschäden. Bei Versendungskauf müssen Schäden vor Abnahme der Sendung auf Versandpapieren dokumentiert werden. Beim Versendungskauf bleibt es dem Kunden unbenommen, für die Ware eine Transportversicherung abzuschließen. Fortdress Group GmbH ist zu irgend gearteten Transportversicherungen nicht verpflichtet. Die Ware ist ordnungsgemäß ausgeliefert, wenn der Kunde nicht innerhalb von 7 Tagen ab Lieferdatum schriftlich unter genauer Angabe der Gründe widerspricht.

11.2 Sofern nicht beim Angebot anders angegeben, versenden wir die Ware innerhalb von 2 Werktagen nach Zahlungseingang. Bei Lieferung auf Rechnung oder Zahlung per Lastschrift versenden wir die Ware innerhalb von 2 Werktagen nach Zustellung der Auftragsbestätigung, sofern nicht beim Angebot anders angegeben.
11.3
Die Lieferung der Ware erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferadresse maßgeblich.
11.4 Sendet das Transportunternehmen die versandte
Ware an uns zurück, weil eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Lieferung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung gehindert war, es sei denn, wir haben ihm die angekündigte Leistung mit angemessener Frist vorher erbracht.
11.5 Selbstabholung
ist möglich.

 

12. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung kann wahlweise per Rechnung, Paypal, Kreditkarte oder Banküberweisung erfolgen. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen nach Begleichung der Rechnung auf unser Konto zu überweisen. Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, wenn die Ansprüche aus demselben Vertragsverhältnis resultieren. Bei Bestellungen außerhalb des Online-Shops ist nur Rechnungszahlung möglich.  

 

13. Gewährleistung, Haftungsbeschränkung

13.1 Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Soweit gebrauchte Waren Gegenstand des Kaufvertrages sind und der Käufer kein Verbraucher ist, ist die Gewährleistung ausgeschlossen. 
13.2
Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen. Im letzteren Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
13.3
Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
13.4 Die
Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Online-Shops.

 

14. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

14.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
14.2
Für alle Verpflichtungen aus den Verträgen mit Fortdress Group GmbH wird als Erfüllungsort Siegen vereinbart. Die rechtlichen Beziehungen zwischen Fortdress Group GmbH und den Käufern richten sich ausschließlich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand für alle Vertragsbeziehungen ist für Vollkaufleute Siegen. Bei Unwirksamkeit einer oder mehrerer vorstehender Bestimmungen bleibt die Wirksamkeit der allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen im Übrigen unberührt, die Parteien sind in einem solchen Fall verpflichtet, die unwirksame Klausel durch eine solche wirksame Klausel zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Klausel möglichst nahekommt.

 

15. Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

 

16. Informationspflicht nach Streitigkeiten

In Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtung nach § 37 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) weisen wir darauf hin, dass wir zur Teilnahme an alternativen Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen weder verpflichtet noch bereit sind.

Gleichwohl ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass wir Sie rein informatorisch an eine für Sie zuständige Verbraucherschlichtungsstelle verweisen:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V.
Straßburger Str. 8
77694 Kehl

Internet: www.verbraucher-schlichter.de 

 

17. Gutscheine

Gutscheine können nur bis zum Ende des Aktionszeitraums bei Online-Bestellungen auf www.fortdress-group.com eingelöst werden.
Gutscheine gelten nur für Produkte aus den angegebenen Aktionssortimenten.
Gutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich. Pro Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden.
Gutscheine sind nicht mit anderen Aktionen oder Rabatten kombinierbar.
Der Warenwert muss mindestens dem Wert des Gutscheins entsprechen. Ein eventuelles Restguthaben wird nicht erstattet.
Gutscheinguthaben werden weder bar ausgezahlt noch verzinst.
Gutscheine werden nicht erstattet, wenn der Kunde die mit dem Gutschein ganz oder teilweise bezahlte Ware im Rahmen seines gesetzlichen Widerrufsrechts zurücksendet.
Gutscheine sind übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Eigentümer leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.


18. Copyright

Bei jedem Website-Design, jedem Text und allen Grafiken bleiben der Fortdress Group GmbH ALLE RECHTE VORBEHALTEN. Das Kopieren oder die Reproduktion (inklusive des Ausdrucks auf Papier) der gesamten Website bzw. von Teilen dieser Website werden nur zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung bei der Fortdress Group aufzugeben oder zu dem Zweck, diese Website als Einkaufsressource zu verwenden. Jede andere Verwendung der auf dieser Website verfügbaren Materialien bzw. Informationen – inklusive der Reproduktion, des Weitervertriebs, der Veränderung und der Veröffentlichung zu einem anderen als dem oben genannten Zweck – ist untersagt, es sei denn, die Fortdress Group GmbH hat dem vorher schriftlich oder elektronisch zugestimmt.



Stand: Februar 2023